Clubmeisterschaft 2021

Der krönende Saisonabschluss 2021 fand bei schönem Spätsommerwetter auf der Anlage des TC RW Bad Tölz statt.

Gespielt wurde in den Kategorien Herren- und Damen Einzel, Herren Doppel sowie Doppel Mix.  Bereits seit Ende August fanden konnten die Vorrundenspiele ausgetragen werden, somit konnten wie geplant die Finalspiele am zum Saisonabschluss an einem Tag durchgeführt werden.

Bei den Herren setzte sich der Favorit Christophe Chayriguet mit 6:1 und 6:1 gegen Martin Stange durch. Das Ergebnis ist deutlicher ausgefallen als der Spielverlauf es aufgezeigt hat – Christophe setzte sich letztendlich durch seine Routine und extreme Laufbereitschaft durch.

Spannend und kurios verlief das Damenfinale – hier gewann Maya Müller-Vogt mit 0:6, 6:0 und 10:8 knapp im Matchtiebreak gegen Olivia Donhauser. Die beiden Juniorinnen lieferten sich ein großartiges Match das denkbar knapp ausging.

Auch im Herren Doppel setzte sich die Routine durch: Jürgen Schäffenacker und Sepp Mörtel gewannen gegen das Familiendoppel Martin und Luis Festerling letztendlich souverän mit 7:5 und 6:2. Obwohl sich Vater und Sohn Festerling im Vorfeld noch gute Chancen ausgerechnet hatten mussten sie sich dem eingespielten Doppel der Landesliga Herren geschlagen geben.

Während er im Einzel noch unterlegen war konnte Martin Stange mit seiner Partnerin Alexandra Lix sich das Doppel-Mix Final gegen das Tochter/Vater Mix Team Stefanie Henneck und Franz Johannes den Meistertitel sichern.

Bei den Junioren U18  setzte sich Alex Demmel mit 6:3 und 6:2 gegen Maurus von Kamptz durch. Ein Spiel dass durch harte Schläge dominiert wurde und welches die Nummer 1 der Junioren letztendlich für sich entscheiden konnte.

Der Verein freut sich auch über ein gelungenes Turnier in sportlicher Atmosphäre und gratuliert allen Meistern und Vizemeistern!